Gesellschaft fŁr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2006, Informatik f√ľr Menschen, Band 2, Beitr√§ge der 36. Jahrestagung der Gesellschaft f√ľr Informatik e.V. (GI), 2. - 6. Oktober 2006 in Dresden P-94, 87-94 (2006).


2006


Editors

Christian Hochberger, R√ľdiger Liskowsky (eds.)


Contents

Zielorientierte Nutzung von Projektleitständen

Jens Heidrich , J√ľrgen M√ľnch and Axel Wickenkamp

Abstract


Software-Projektleitst√§nde etablieren sich derzeit vermehrt in Unternehmen als Instrument zur √úberwachung und Steuerung kritischer Prozesse zur Entwicklung software-intensiver Systeme. Sie erh√∂hen die Prozesstransparenz und k√∂nnen damit zur fr√ľhestm√∂glichen Erkennung und Vermeidung von Projektrisiken genutzt werden. Der effektive und effiziente Einsatz solcher Software- Leitst√§nde h√§ngt wesentlich davon ab, dass sie an die speziellen Gesch√§ftsziele und Rahmenbedingungen angepasst sind. Dies erfordert, dass einerseits die Datenerfassung zielund kontextorientiert erfolgt und andererseits die Datenanalyse, Dateninterpretation und Datenvisualisierung auf die Bed√ľrfnisse der Nutzer von Projektleitst√§nden systematisch zugeschnitten ist. Au√üerdem m√ľssen sich Leitst√§nde in bestehende Organisationsstrukturen einf√ľgen und in der Regel mit existierenden Messinfrastrukturen gekoppelt werden k√∂nnen. Der mit dem Aufsetzen und Ein- f√ľhren von Leitst√§nden verbundene hohe Aufwand legt ein Konzept nahe, bei dem ein Leitstand entsprechend vorgegebener Ziele und Rahmenbedingungen mit Hilfe modularer Komponenten ma√ügeschneidert werden kann. Der vorliegende Artikel skizziert ein solches Konzept und dessen Umsetzung anhand praxisorientierter Nutzungsszenarien. Ein wesentlicher Bestandteil dieses so genannten \?Specula‚Äú- Ansatzes sind Visualisierungsketten, die gekapselte Analyse-, Interpretationsund Visualisierungsbausteine zielund kontextorientiert miteinander verbinden und eine geb√ľndelte und nachvollziehbare Informationsaufbereitung erm√∂glichen.


Full Text: PDF

ISBN 978-3-88579-188-1


Last changed 24.01.2012 21:56:08