Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Modellierung 2006, 22.-24. M├Ąrz 2006, Innsbruck, Tirol, Austria P-82, 145-162 (2006).


2006


Editors

Heinrich C. Mayr, Ruth Breu (eds.)


Contents

Zustandstypen als Schl├╝ssel zur Integration statischer und dynamischer Sichten der objektorientierten Modellierung

Friedrich Steimann and Thomas K├╝hne

Abstract


Die objektorientierte Modellierung ist als eine Sammlung bew├Ąhrter, aber nicht unbedingt zur kombinierten Verwendung bestimmter Notationen und Formalismen entstanden. So besteht bis heute ein Bedarf an Ans├Ątzen zur Integration der verschiedenen, durch die Einzelformalismen gew├Ąhrten Sichten auf ein modelliertes System. In dieser Arbeit pr├Ąsentieren wir Zustandstypen als Bindeglied zwischen (statischen) Strukturspezifikationen und (dynamischen) Verhaltensspezifikationen. Wir zeigen, da├č sich diese Zustandstypen auf nat├╝rliche Weise als Subtypen von Klassen ergeben, die ihr Verhalten ├╝ber Zustandsautomaten spezifizieren und so erlauben, Assoziationsund Methodendeklarationen zustandsabh├Ąngig zu ├╝berschreiben. Daraus ergeben sich einige interessante Integrationsans├Ątze, die wir skizzenhaft beschreiben.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-175-7


Last changed 24.01.2012 21:54:01