Gesellschaft fŁr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Modellierung 2006, 22.-24. März 2006, Innsbruck, Tirol, Austria P-82, 35-50 (2006).


2006


Editors

Heinrich C. Mayr, Ruth Breu (eds.)


Contents

Qualitätssteigerung der Automotive-Software durch formale Spezifikation funktionaler Eigenschaften auf der Abstraktionsebene des Modellentwurfs

Richard Bogenberger and David Trachtenherz

Abstract


Softwarebasierte Funktionalit√§ten gewinnen zunehmend an Bedeutung f√ľr moderne Automobile - ein Gro√üteil der Innovationen wird von Elektronik und Software getrieben. Zahlreiche Sicherheitsund Komfortfunktionen werden durch Software erm√∂glicht. Automobile eingebettete Systeme bilden ein hochkomplexes heterogenes Netzwerk, bestehend aus bis zu 70 Steuerger√§ten. Die Beherrschung der Komplexit√§t dieser Netzwerke stellt zurzeit eine der gr√∂√üten Herausforderungen f√ľr Softwareingenieure im Automobilbereich dar. W√§hrend testbasierte Methoden zur Qualit√§tssicherung f√ľr solche vernetzten Systeme an ihre Grenzen sto√üen, er√∂ffnen formale Me- thoden durch Behandlung von Systemspezifikationen auf h√∂herer Abstraktionsebene eine Perspektive der Qualit√§tssicherung in fr√ľhen Entwicklungsphasen, in denen die Netzwerkarchitektur entworfen wird.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-175-7


Last changed 24.01.2012 21:53:59