Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Software Engineering 2006, Proceedings der Fachtagung des GI-Fachbereichs Softwaretechnik, 28.-31. M├Ąrz 2006 in Leipzig P-79, 157-162 (2006).


2006


Editors

Bettina Biel, Matthias Book, Volker Gruhn (eds.)


Contents

Integrierte Softwaremessung durch Verankerung der Softwarema├če an Elementen des Vorgehensmodells

Bernhard Daubner , Andreas Henrich and Bernhard Westfechtel

Abstract


Wird Softwaremessung mit dem Ziel der Prozessverbesserung angewendet, so sollte die Erfassung der Messwerte in geeigneter Weise standardisiert erfolgen, um verschiedene Softwareentwicklungsprojekte vergleichen zu k├Ânnen. Dieser Beitrag stellt einen Ansatz vor, die Softwarema├če an den Elementen des dem Entwicklungsprozess zugrunde liegenden Vorgehensmodells zu verankern. Neu dabei ist, dass wir nicht nur Projektmeilensteine, sondern beliebige im Vorgehensmodell definierte Aktivit├Ąten oder Produkte als Ankn├╝pfungspunkte f├╝r die Softwarema├če verwenden. Dadurch ist es m├Âglich, die relevanten Softwarema├če unab- h├Ąngig von einem konkreten Projekt festzulegen. ├ťber den Projektstrukturplan wird zur Laufzeit des Projekts die Verbindung von den Aktivit├Ąten des Vorgehensmodells zu den tats├Ąchlich zu messenden Entit├Ąten hergestellt. Durch den Einsatz des Projektverwaltungstools Maven kann dann die Erfassung der Softwarema├če automatisiert durchgef├╝hrt werden.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-173-0


Last changed 24.01.2012 21:53:21