Gesellschaft fŁr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Land- und Ern√§hrungswirtschaft im Wandel -Aufgaben und Herausforderungen f√ľr die Agrar und Umweltinformatik, Referate der 26. GIL Jahrestagung, 06.-08. M√§rz 2006, Potsdam P-78, 317-320 (2006).


2006


Editors

K. -O. Wenkel, P. Wagner, M. Morgenstern, K. Luzi, P. Eisermann (eds.)


Contents

Monte-Carlo Simulation zur Evaluierung der Notimpfung gegen die Klassische Schweinepest

I. Witte , S. Karsten , J. Teuffert , G. Rave and J. Krieter

Abstract


In der vorliegenden Studie wurde die Notimpfung bei der Eind√§mmung der Klassischen Schweinepest (KSP) mit Hilfe eines Monte-Carlo Simulationsmodells f√ľr eine bestimmte Region mit mittlerer Betriebsdichte untersucht. Die Notimpfung allein kann die Epidemie nicht schneller eind√§mmen als die Basisbek√§mpfungsma√ünahmen (Errichtung von Sperr- und Beobachtungsbezirken sowie der Keulung von Kontaktbetrieben). Im Gegensatz dazu halbiert die pr√§ventive Keulung zwar die Zahl der KSP-Ausbruchsbetriebe, aber die Zahl der gekeulten Be- triebe verdreifacht sich. Die Kombination von Notimpfung und pr√§ventiver Keulung verbessert den Epidemieverlauf erst bei einem Impfradius von 20 km signifikant. In dem betrachteten Gebiet hat die Art des Impfstoffes keinen signifikanten Einfluss auf den Epidemieverlauf.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-172-2


Last changed 24.01.2012 21:53:16