Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Land- und ErnĂ€hrungswirtschaft im Wandel -Aufgaben und Herausforderungen fĂŒr die Agrar und Umweltinformatik, Referate der 26. GIL Jahrestagung, 06.-08. MĂ€rz 2006, Potsdam P-78, 177-180 (2006).


2006


Editors

K. -O. Wenkel, P. Wagner, M. Morgenstern, K. Luzi, P. Eisermann (eds.)


Contents

Modellierung des CO 2 -Effekts auf Biomasse- und Ertragsbildung fĂŒr FreilandbestĂ€nde

W. Mirschel , K. -O. Wenkel , R. Manderscheid and H. -J. Weigel

Abstract


Im Bereich der KlimaĂ€nderung ist es unumstritten, dass der CO2-Gehalt der AtmosphĂ€re kontinuierlich ansteigt. Die im $FACE(Free Air Carbon Enrechment)$-Experiment der FAL Braunschweig bei normalem CO2-Gehalt (375 ppm) und erhöhtem CO2-Gehalt (550 ppm) gewonnenen Daten zu bodenund pflanzenbezogenen Zustandsvariablen bilden die Datengrundlage fĂŒr Ableitung und ÜberprĂŒfung eines auf Bestandsebene aufsetzenden Modellansatzes zur Abbildung der CO2-Effekte auf Biomasse- und Ertragsbildung. Der Modellansatz wird in die komplexen dynamischen AGROSIM-Modelle fĂŒr Wintergetreide und ZuckerrĂŒ- ben integriert. Simulationsrechnungen zu den im FACE-Experiment angebauten Fruchtarten Wintergerste, Winterweizen und ZuckerrĂŒben in den Jahren 2000- 2003 zeigen die Brauchbarkeit des gewĂ€hlten Ansatzes.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-172-2


Last changed 24.01.2012 21:53:08