Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft fßr Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 395-399 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

Bewertung und Selektion konkurrierender Standards

S. Abels , A. Hahn and M. Uslar

Abstract


Die Einigung auf Standards vereinfacht die Interoperabilität verschiedener Systeme und die Kooperation mit Geschäftspartnern. Die Nutzung eines Standards in einer bestimmten Domäne hat damit hohes Potential für Kosteneinsparungen. Hinderlich ist jedoch die Tatsache, dass in vielen Anwendungsdomänen mehrere konkurrierende Standards für ähnliche Anwendungsbereiche existieren. Hierbei erstellt sich die Frage, welcher Standard gewählt werden sollte. Dieser Beitrag stellt in Kurzform Einflussfaktoren für die Auswahl und anschließend einen Ansatz zur Bewertung und Selektion eines Standards vor. Hierfür greift der Ansatz auf die Szenarioprojektion und auf eine auf der Balanced Score Card basierende Methode zurück.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:24