Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Kommunikation in Verteilten Systemen (KiVS), Kurzbeitr├Ąge und Workshop der 14. GI/ITG-Fachtagung 28. Februar bis 3. M├Ąrz 2005 Kaiserslautern. GI 2005 P-61, 155-158 (2005).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2005


Editors

Paul M├╝ller, Reinhard Gotzhein, Jens B. Schmitt (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Peer-to-peer architekturen f├╝r verteilte gesch├Ąftsprozesse: ├╝berlegungen zur fl├Ąchennutzungsplanung

Jochen M├╝ller , Dirk Henrici and Markus Hillenbrand

Abstract


Der Einsatz von Peer-to-Peer-Architekturen f├╝r verteilte Gesch├Ąftsprozesse kann gegen├╝ber einem Client-Server-Ansatz Vorteile aufweisen. In diesem Paper werden diese Vorteile f├╝r die Erstellung von Fl├Ąchennutzungspl├Ąnen diskutiert. Es handelt sich dabei um einen langwierigen, komplexen verteilten Prozess mit zahlreichen Instanzen und Akteuren, der in einem festgelegten gesetzlichen Rahmen ablaufen muss und daher mittels IKT unterst├╝tzt werden soll.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-390-3


Last changed 24.01.2012 21:48:45