Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Unterrichtskonzepte fuer informatische Bildung, 11. GI-Fachtagung Informatik und Schule28.-30. September 2005 an der TU Dresden P-60, 27-41 (2005).


2005


Editors

Steffen Friedrich (ed.)


Contents

Von der Funktion zum Objekt - Informatik fĂĽr die Sekundarstufe I

Peter Hubwieser

Abstract


Ausgehend von einigen grundsätzlichen Postulaten für einen allgemein bildenden Informatikunterricht in der Sekundarstufe 1 wird ein möglicher Lernweg skizziert, der von einem ersten Funktionsbegriff (Black-Box-Sicht) ausgehend über Datenmodellierung, Zustandskonzepte und Algorithmusbegriff zu einer Glass- Box-Sicht auf Funktionen führt und damit alle Voraussetzungen für die Beherrschung objektorientierter Konzepte schafft. Alle erlernten Konzepte werden dabei möglichst früh in praktischer Arbeit mit passenden Werkzeugen (aus dem Standardsoftwarebzw. Programmiersprachenbereich) veranschaulicht, angewandt, erprobt und vertieft. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei auf den funktionalen Konzepten, die sich derzeit in einer ersten Erprobungsphase für den flächendeckenden Einsatz (ab 2007 im regulären bayerischen Pflichtfach Informatik in den Jahrgangsstufen 8-10) befinden.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-389-X


Last changed 24.01.2012 21:48:34