Gesellschaft fr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Architekturen, Komponenten, Anwendungen, Proceedings zur 1. Verbundtagung Architekturen, Komponenten, Anwendungen (AKA 2004), Universität Augsburg, 02.03. Dezember 2004 P-57, 7-24 (2004).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2004


Editors

Klaus Turowski (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Aspekte der komponentenorientierten Entwicklung adaptiver prozessorientierter Unternehmenssoftware

Hilmar Acker , Colin Atkinson , Peter Dadam , Stefanie Rinderle and Manfred Reichert

Abstract


Prozessorientierte Informationssysteme, Workflow-Management und komponentenorientierte Softwareerstellung sind Schlagworte, die in aller Munde sind. Jedoch werden diese Aspekte bzw. Technologien heute von kaum einem Un- ternehmen bei der Entwicklung ihrer Software und der Realisierung betrieblicher Informationssysteme wirklich konsequent umbzw. eingesetzt - und wenn sie Verwendung finden, dann oft in einer Form, bei der das Potenzial dieser Ansätze nicht annähernd genutzt wird. In diesem Beitrag behandeln wir fundamentale Fragestellungen, die sich bei der Realisierung prozessorientierter Informationssysteme aus Anwendungskomponenten ergeben. Wir zeigen, wie diese Aspekte von uns im Aristaflow-Projekt aufgegriffen werden. Ziel ist die Entwicklung einer Software, die es erlauben wird, robuste und adaptive prozessorientierte Informationssysteme, mit Hilfe von Komponententechnologie und darauf zugeschnittenen Entwurfsund Entwicklungsumgebungen im \?Plug \& Play“-Stil, zu realisieren.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-386-5


Last changed 24.01.2012 21:48:19