Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2004, Informatik verbindet, Band 2, Beitr├Ąge der 34. Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), Ulm, 20.-24. September 2004 P-51, 332-336 (2004).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2004


Editors

Peter Dadam, Manfred Reichert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Kompetenzmanagement in Hochschulen: Anforderungen und Rahmenbedingungen

Michael Amberg , Sonja Fischer , Rainer M├Âller and Manuela Schr├Âder

Abstract


Deutsche Hochschulen stehen momentan in der Kritik, ihre Kernaufgabe Lehre nicht angemessen zu erf├╝llen. Begr├╝ndet wird dies unter anderem mit hohen Studienabbrecherquoten, praxisfernen Lehrinhalten und schlechten Studienbedingungen. Neue Konzepte zur Auswahl, Ausbildung und F├Ârderung von Studenten m├╝ssen gefunden werden, die einen klaren Weg aus der derzeitigen negativen Si- tuation aufzeigen. Das gezielte Management der Kompetenzen von Studenten bietet hierzu Ansatzpunkte und wird im folgenden Beitrag anhand eines Beispielszenarios verdeutlicht. Anschlie├čend werden erste Anforderungen und Rahmenbedingungen daraus abgeleitet. Zur erfolgreichen Umsetzung sind weitere Untersuchungen in diesem Bereich notwendig.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-3080-6


Last changed 24.01.2012 21:47:21