Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Integration und Datensicherheit- Anforderungen, Konflikte und Perspektiven, Referate der 25. GIL Jahrestagung 8.-10. September 2004 in Bonn, Germany P-49, 355-358 (2004).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2004


Editors

Gerhard Schiefer, Peter Wagner, Marlies Morgenstern, Ursula Rickert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Fl├Ąchenertragssch├Ątzung durch Fernerkundung im Vorerntezeitraum

Christof J. Weissteiner and W. K├╝hbauch

Abstract


Mit Hilfe von Fernerkundung und zus├Ątzlichen Hilfsdaten sind fr├╝hzeitige und objektive Ernteprognosen deutlich vor der Ernte m├Âglich. Dies wurde am Beispiel Braugerste f├╝r 2 Regionen in S├╝dwest-Deutschland gezeigt. Demnach k├Ânnen Vorhersagen f├╝r Fl├Ąchenertr├Ąge von Braugerste (Sommergerste) bereits 3 - 6 Wochen vor der Ernte vorliegen. Die Prognosefehler, welche abh├Ąngig vom Prognosezeitpunkt sind, lagen f├╝r den Prognosezeitpunkt zur Gelbreife im Mittel bei nur 6 - 7 \% Abweichung. F├╝r das hier entwickelte empirisch-statistische Ertragsprognosemodell wurden NDVI-Maximalwertkompositen des NOAA-AVHRR Sensors genutzt. Zudem kamen meteorologische und ph├Ąnologische sowie weitere Hilfsdaten zur Anwendung. Eine erweiterte Variante des Ertragsprognosemodells erlaubt die Integration von Stressfaktoren f├╝r Temperatur bzw. Wasserversorgung. Trotz gro├čfl├Ąchiger Abdeckung k├Ânnen regionale Besonderheiten ber├╝cksichtigt werden. NOAA-AVHRR Daten erlauben ein g├╝nstiges Kosten-Nutzen-Verh├Ąltnis.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-378-4


Last changed 24.01.2012 21:46:33