Gesellschaft fŁr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Lect. Notes Inform., Proc. P-49, 201-204 (2004).

GI, Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn
2004


Editors

Gerhard Schiefer, Peter Wagner, Marlies Morgenstern, Ursula Rickert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn

Contents

Daten- und Informationsmanagement im √∂kologischen Landbau in Europa - EISfOM ein Projekt zum Aufbau eines Informationssystems f√ľr √∂kologische M√§rkte

Guido Recke and Ulrich Hamm

Abstract


Im Rahmen des von der Kommission der Europ√§ischen Union gef√∂rderten Projektes \?European Information System for Organic Markets (EISfOM)‚Äú soll ein Markinformationssystem f√ľr √∂kologische Produkte entwickelt werden. Erste Ergebnisse einer Befragung im Rahmen des EISfOM-Projektes zeigen, dass bei statistischen √Ąmtern, Agrarministerien und auch Kontrollorganisationen z. T. umfassende Datengrundlagen vorliegen, die aber kaum harmonisiert sind und deutliche Qualit√§tsunterschiede aufweisen. Um die Qualit√§t der Daten sicherzustellen, m√ľssen eine Reihe von Qualit√§tssicherungsma√ünahmen wie TQM umgesetzt werden. Dabei soll unter Ber√ľcksichtigung begrenzter Ressourcen in den statistischen √Ąmtern eine weitgehende Harmonisierung der Daten in der erweiterten Europ√§ischen Union erreicht werden. Damit w√ľrde der Wissenschaft die M√∂glichkeit gegeben diese sich z. T. schnell entwickelnden M√§rkte besser zu erforschen und politische Entscheidungstr√§ger und Marktakteure h√§tten eine verl√§sslichere Grundlage f√ľr ihre Entscheidungen.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-378-4


Last changed 24.01.2012 21:46:23