Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Integration und Datensicherheit- Anforderungen, Konflikte und Perspektiven, Referate der 25. GIL Jahrestagung 8.-10. September 2004 in Bonn, Germany P-49, 101-104 (2004).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2004


Editors

Gerhard Schiefer, Peter Wagner, Marlies Morgenstern, Ursula Rickert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Gestaltung eines integrierten Audit- \& Dokumentenmanagement-Systems f├╝r den Einsatz in QSB├╝ndlerorganisationen

A. Mack , T. Schmitz and B. Petersen

Abstract


Standards und gesetzliche Regelungen fordern von den Unternehmen den Aufbau kettenorientierter Qualit├Ątsmanagement-Systeme (QM-Systeme) und die Verpflichtung zur Eigenkontrolle. QM-Systeme sollten die Grunds├Ątze des Hazard Analysis and Critical Control Point Konzeptes (HACCP-Konzept) einschlie├čen. Hierzu geh├Ârt auch die Dokumentation der HACCP-bezogenen Ma├čnahmen. Vorliegender Beitrag erl├Ąutert, in welcher Weise mit Hilfe eines integrierten Auditund Dokumentenmanagement-Systems, die gesamte ├╝berbetriebliche QM-Koordination unterst├╝tzt und erleichtert werden kann. Hierzu wurden im Rahmen einer Deutsch-Niederl├Ąndischen Initiative GIQS (Grenz├╝berschreitende Integrierte Qualit├Ątssicherung) Konzepte zur Gestaltung eines integrierten softwaregest├╝tzten Auditund Dokumentenmanagement- Systems in QS-B├╝ndlerorganisationen1 entwickelt und im Piloteinsatz erprobt. Es wird exemplarisch dargestellt, wie zu diesem Zweck das Werkzeug Auditmanagement, welches alle Auditinformationen auf einer Datenbank b├╝ndelt, dem Kettenkoordinator auf ├╝berbetrieblicher Ebene zur Erstellung von Auditpl├Ąnen, zur Auditdurchf├╝hrung sowie zur Ma├čnahmenverfolgung entlang der Wertsch├Âpfungskette dient. Alle dabei entstehenden Dokumente flie├čen in das Dokumentenmanagementsystem mit ein, welches die zentrale Plattform zur Erstellung, Verwaltung und Verteilung der Dokumente darstellt.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-378-4


Last changed 24.01.2012 21:46:16