Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Persistence, Scalability, Transactions - Database Mechanisms for Mobile Applications, Workshop by the GIArbeitskreis "Mobile Datenbanken", April, 10-11th, 2003 in Karlsruhe. P-43, 9-17 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Birgitta König-Ries (ed.), Michael Klein (ed.), Philipp Obreiter (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Anforderungen an mobile geo-datenbanken für katastropheninformationsund-warnsysteme

Alexander Zipf and Richard Leiner

Abstract


Die jüngsten Hochwasserkatastrophen verdeutlichten, dass heutige Ka- tastropheninformationsund -warnsysteme nur bedingt den Anforderungen an die Technik genügen und das Potential moderner mobiler Informationssysteme nicht voll ausgeschöpft wird. Der vorliegende Beitrag untersucht welche Anforderungen an mobile Katastropheninformationsund -warnsysteme insbesondere bezüglich mobiler Datenbanken zu stellen sind. Besondere Bedeutung kommt hierbei mobilen Geodatenbanken zu, da Umweltkatastrophen per se einen raumzeitlichen Be- zug - wie eine sich verändernde Ausdehnung - aufweisen. So müssen Aktualisierungen auch des räumlichen Ausmaßes der Katastrophe vor Ort eingepflegt werden können und rasch allen Betroffenen zur Verfügung stehen. Es werden Szenarien mobiler Katastropheninformationsund -warnsysteme vorgestellt und die für Da- tenbanken daraus ableitbaren Anforderungen skizziert.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-372-5


Last changed 04.10.2013 18:00:41