Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Persistence, Scalability, Transactions - Database Mechanisms for Mobile Applications, Workshop by the GIArbeitskreis "Mobile Datenbanken", April, 10-11th, 2003 in Karlsruhe. P-43, 8 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Birgitta König-Ries (ed.), Michael Klein (ed.), Philipp Obreiter (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Mobile datenbanksysteme von IBM: aktuelle informationen jederzeit überallim zugriff

Joachim Stumpf

Abstract


Die Dynamik des Marktes verlangt nach aktuellen Informationen zu jeder Zeit. Immer mehr Menschen arbeiten mobil. Aktuelle Informationen vor Ort ermöglichen ihnen fundierte, schnelle Entscheidungen. Einsatzpläne für mobile Servicemitarbeiter - vor Ort automatisch aktualisiert - erhöhen die Produktivität der Mitarbeiter und verringern Rückfragen. Eine Bestellung eines Kunden, die bereits vor Ort in einer Form erstellt werden kann, die Rückfragen minimiert, reduziert die Lieferzeit und erhöht somit die Kundenzufriedenheit. Dies sind alles Argumente für mobile Lösungen. Damit diese Lösungen auch offline funktionieren, müssen die Daten auch lokal verfügbar sein. IBM DB2 bietet hier mit DB2 Everyplace für Palm, WinCE, Win32, Linux oder Symbian Unterstützung für eine breite Plattformpalette.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-372-5


Last changed 04.10.2013 18:00:41