Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2003 - Innovative Informatikanwendungen, Band 1, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 29. September - 2. Oktober 2003 in Frankfurt am Main. P-34, 280-285 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Klaus R. Dittrich (ed.), Wolfgang König (ed.), Andreas Oberweis (ed.), Kai Rannenberg (ed.), Wolfgang Wahlster (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Integration von operationellen Risikoeffekten in das Controlling von strategischen IV-Investitionen bei Kreditinstituten

Christian Locher , Jens Ingo Mehlau and Oliver Wild

Abstract


Große IV-Investitionen bei Banken haben Einfluss auf deren operationelle Risiken. Mit Anwendung der neuen Basler Eigenkapitalvorschriften ab 2006 kann sich dies in einer Veränderung des Eigenkapitalbedarfs niederschlagen. Langfristige Investitionsentscheidungen im IV-Bereich müssen die damit verbundenen Kostenwirkungen bereits jetzt berücksichtigen. Die Integration dieser Effekte in die Vorteilhaftigkeitsentscheidung von IV-Projekten hängt dabei von der verwendeten Controlling- Methode und vom zukünftig angewendeten Risikobewertungsansatz ab. Am Beispiel der Kapitalwertmethode als Controlling-Instrument und des Verlustverteilungsansatzes zur Quantifizierung operationeller Risiken im Kreditgeschäft wird gezeigt, wie im strategischen IV-Controlling die finanziellen Wirkungen eines veränderten Eigenkapitalbedarfs berücksichtigt werden können.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-363-6


Last changed 04.10.2013 17:59:12