Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2003 - Innovative Informatikanwendungen, Band 1, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 29. September - 2. Oktober 2003 in Frankfurt am Main. P-34, 158-164 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Klaus R. Dittrich (ed.), Wolfgang König (ed.), Andreas Oberweis (ed.), Kai Rannenberg (ed.), Wolfgang Wahlster (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Universelle Kommunikation für optimalen Kundenservice bei LVM

Werner Schmidt , Horst Reufsteck and Peter Menzel

Abstract


Die LVM bekommt durch eine innovative Kommunikationslösung, die mobile und stationäre Arbeitsplätze miteinander vernetzt, die laufenden IT- Kosten in den Griff und steigert den Kundenservice. Das Rückgrat der hierdurch verbesserten Geschäftsprozesse bei der LVM-Gruppe bildet eine nahtlose Vernetzungsplattform von T-Systems und T-Mobile, welche eine leistungsfähige Integration von Festnetz (mit T-ATM) und Mobilfunk (mit Mobile IP VPN) er- öffnet. Dem Mitarbeiter steht - sei es z. B. in der Rolle eines Außendienstmitarbeiters beim Kundenbesuch oder eines im Home Office arbeitenden Angestellten - ein identischer, vollständiger Arbeitsplatz zur Verfügung, verbunden mit dem Zugriff auf alle aktuellen Unternehmensdaten und Kalkulationsverfahren. Der vorliegende Beitrag zeigt am Beispiel der LVM, in welcher Weise man derartige Netzwerke aufbaut. Er stellt darüber hinaus dar, dass durch die Nutzung umfangreicher Carriernetze Ineffizienzen des Netzwerkes, die sich schrittweise nach einer Erstimplementierung aufgrund sich laufend verändernder Rahmenbedingungen des Netzbetriebs ergeben, weniger schnell auftreten und leichter zu beheben sind. Dazu werden zunächst die Ausgangssituation und die Herausforderungen beschrieben, bevor die wesentlichen Elemente der Lösung dargestellt werden. Den Abschluss bildet ein Ausblick auf weiterführende Nutzungen des Netzwerks, insbesondere mit Blick auf die Multimedia-Beratung für Versicherungskunden.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-363-6


Last changed 04.10.2013 17:59:05