Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2003 - Innovative Informatikanwendungen, Band 1, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 29. September - 2. Oktober 2003 in Frankfurt am Main. P-34, 64-82 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Klaus R. Dittrich (ed.), Wolfgang König (ed.), Andreas Oberweis (ed.), Kai Rannenberg (ed.), Wolfgang Wahlster (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Intelligente Softwareagenten und betriebswirtschaftliche Anwendungsszenarienim Gesundheitswesen

Torsten O. Paulussen , Rainer Herrler , Astrid Hoffmann , Christian Heine , Marc Becker , Martin Franck , Thomas Reinke and Moritz Strasser

Abstract


Ziel der Arbeitsgemeinschaft Krankenhauslogistik ist der Einsatz von intelligenten Softwareagenten in betriebswirtschaftlichen Anwendungsszenarien im Gesundheitswesen. Hierbei liegt der Fokus auf der Lösung bestehender logistischer Probleme im Krankenhaus. Dieser Beitrag zeigt die von der Arbeitsgemeinschaft behandelten Problemstellungen auf und gibt einen Überblick der verfolgten Lösungen der Einzelprojekte für Teilprobleme. Der Hauptbeitrag ist die Integration dieser Teillösungen - in Form von heterogenen Multiagentensystemen - zu einem MMAS (Multi-Multiagentensystem). Hierzu wird in diesem Artikel die Entwicklung der gemeinsamen Ontologie OntHoS sowie des Agententechnologie-Testbed Agent.Hospital beschrieben. Die Integration wird abschließend an zwei in der Ar- beitsgemeinschaft entwickelten Fallbeispielen - Klinische Studien und Kolonkarzinom - veranschaulicht. 64


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-363-6


Last changed 04.10.2013 17:59:01