Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2012 P-208, 1390-1404 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Umsetzung eines Konzepts zum Schutz von personenbezogenen Gesundheitsdaten für eine AAL-Plattform

Axel Helmer , Enno-Edzard Steen , Lars Rölker-Denker , Marco Eichelberg and Andreashein

Abstract


In diesem Beitrag werden technische Komponenten des niedersächsischen Forschungsverbundes Gestaltung altersgerechter Lebenswelten (GAL) vorgestellt, die einen Beitrag zur Berücksichtigung der rechtlichen Anforderungen des Datenschutzes und der informationellen Selbstbestimmung leisten. Im Wesentlichen sind dies die persönliche Elektronische Gesundheitsakte (pEGA) und das Monitoring Control System (MCS). Die Anforderungen an den Datenschutz begründen sich auf gesetzliche Anforderungen, Privacy by Design Ansätze und abgeleitete Ambient Assisted Living (AAL-)spezifische Anforderungen. Es wird gezeigt, dass pEGA und MCS im GAL-Projekt durch ihre Funktionalitäten wesentliche Beiträge zur Wahrung von Datenschutz und informationeller Selbstbestimmung leisten.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-602-2


Last changed 20.02.2014 12:58:47