Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2012 P-208, 1506-1519 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

ER-Modell für Pliable Objects zum Aufbau von medizinischen Anästhesie-Informations-systemen

Markus Preißner

Abstract


Moderne Informationssysteme sind für die Verarbeitung grosser Datenmengen ausgelegt. Im medizinischen Fachbereich der Anästhesie scheitern sie jedoch, wenn neue Informationen zusätzlich zu verarbeiten oder sie an geänderte Arbeitsabläufe anzupassen sind. Die zu erfassenden Informationen orientieren sich streng an der Erkrankung und dem Grad der Erkrankung des Patienten. Aufgabe eines Anästhesie-Informationssystems ist die Verarbeitung der Gesamtheit aller Informationen, die generell in der Anästhesie zu dokumentieren sind. Dazu zählt auch die Anforderung, neue Informationen ohne Softwareaktualisierung verarbeiten zu können. Im vorliegenden Beitrag wird ein Entity-Relationship-Modell für Pliable1 Objects vorgestellt. Pliable Objects bieten einen generischen Ansatz zur Lösung dieser Probleme an.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-602-2


Last changed 20.02.2014 13:00:27