Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2012 P-208, 1215-1226 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Methoden und Werkzeuge zur Konfiguration von AAL Anwendungen zur Steigerung von Innovationen in stationärer und ambulanter Pflege

Tom Zentek and Asarnusch Rashid

Abstract


Im Rahmen des EU-Projektes universAAL wird aufbauend auf den bisher entwickelten Middlewaretechnologien eine Referenzarchitektur entwickelt, um zukünftig die Entwicklung von AAL-Technologien zu vereinfachen. Für die Pflege stellt dieser Ansatz ein hohes Potential zur Vernetzung von AAL Technologien, um daraus innovative Lösungsansätze in der Pflege zu entwickeln. Dieser Beitrag beschreibt Aufbau und Funktionsweise der universAAL Middleware, motiviert die Notwendigkeit der Konfiguration und zeigt einen Lösungsansatz für eine Konfigurationsplattform auf. Anhand exemplarischer Anwendungen in der Pflege werden Vor- und Nachteile dieses Ansatzes demonstriert.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-602-2


Last changed 20.02.2014 12:58:22