Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2012 P-208, 627-641 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Kosten- und leistungsallokation von IT-services der hochschulen in abhängigkeit des nutzungsverhaltens der leistungsempfänger

Thomas Süptitz and Torsten Eymann

Abstract


In Zeiten angespannter Haushaltslagen und gleichzeitig zunehmender Finanzautonomie halten bereits seit geraumer Zeit Ideen und Steuerungsinstrumente des New Public Management im Hochschulbereich Einzug. Diese umfassen beispielsweise die Ausbringung der Haushalte als budgetierte Globalhaushalte sowie - insbesondere - die Verwendung einer Kostenund Leistungsrechnung zur Befriedigung interner und externer Bedarfsträger. In diesem Zusammenhang wächst die Bedeutung eines IT-Controllings, auch durch die Berücksichtigung einer IT-Leistungsverrechnung auf die Serviceempfänger. Der vorliegende Beitrag entwickelt nach einem Abriss über die vorhandene Literatur ein Gesamtmodell zur Integration eines \?Cost Accounting“ an Hochschulen und veranschaulicht dieses abschließend anhand einer Fallstudie.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-602-2


Last changed 20.02.2014 12:58:07