Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Auf dem Weg zu einer offenen, smarten und vernetzten Verwaltungskultur P-197, 97-112 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Vier Augen, zwei Behörden und eine Technik für künftige Biometrie-basierte Kriminalitätsbekämpfung

Matthias Pocs

Abstract


Biometrische Fahndungstechnik wird gegenwärtig erforscht. Sie verspricht, potenzielle Terroristen und andere Kriminelle aufzuspüren, aber birgt auch neuartige Risiken. Ein Szenario ist die vorsorgliche biometrische Datenerfassung, mit der Flugzeugabstürze und ähnliches aufgeklärt werden könnten. Um den Schutz des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung sicherzustellen, schlägt dieser Beitrag eine Technikgestaltung für die Pseudonymisierung vor. Die Technikgestaltung soll eine sichere, offene, \?smarte“ und vernetzte Verwaltungskultur fördern.12


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-291-8


Last changed 04.10.2013 18:37:51