Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Sicherheit, Schutz und Zuverlässigkeit (SICHERHEIT 2012) P-195, 2-2 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Itô security - effiziente organisation über governance hinaus

Hinrich Voelcker

Abstract


Die Sicherheit der IT-Systeme ist nicht zuletzt durch das breite Interesse der Medien und Öffentlichkeit zu einem ausgesprochen wichtigen Thema jedes Wirtschaftunternehmens geworden. Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Unternehmensund Kundendaten ist überlebenswichtig - gerade in Bezug auf die Reputation. Besonders Banken leben von der Vertrauenswürdigkeit gegenüber ihren Kunden. Während die Regulatoren des Finanzwesens schon immer auf die Einhaltung eines hohen Standards der IT-Sicherheit achteten, richtet sich auch deren Augenmerk noch stärker als bisher auf die Sicherheit der IT-Systeme. Auslöser hierfür sind nicht zuletzt die steigende Anzahl und zunehmende Professionalität von Cyberangriffen gegen Unternehmen zu deren Abwehr die Implementierung von ”Game-Changing- Technologies”, wie proaktive Cyber-Intelligence-Lösungen, eine immer wichtigere Rolle spielt. Während einzelne Lösungen zur IT-Sicherheit auch nur einzelne Probleme und mögliche Schwachstellen adressieren, ist es besonders in einem Großunternehmen wichtig, ein umfassendes Gesamtkonzept zur erfolgreichen Verteidigung von Cyberangriffen zu gestalten und effizient aufzubauen. Voraussetzung für die Durchsetzung dieses Ziels ist ein zentral aufgestellter IT Security-Bereich mit einer hohen Visibilität und globalen Verantwortung für die Sicherheit der IT-Systeme. Diese Organisationsform spiegelt auch den gewachsenen Stellenwert der IT-Sicherheit in Unternehmen wieder.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-289-5


Last changed 04.10.2013 18:37:25