Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informationstechnologie für eine nachhaltige Landbewirtschaftung P-194, 235-238 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Einsatz der Fernerkundungssysteme TerraSAR-X und RapidEye im Katastrophenmanagement von Windwurfereignissen

Adelheid Rappl , Alata Elatawneh , Antje Thiele , Armin Troycke , Thomas Schneider , Thomas Knoke and Stefan Hinz

Abstract


Am 13 Juli 2011 hat im Nationalpark Bayerischer Wald ein Sturmwurfereignis stattgefunden. Mit welchen Daten und wie schnell die Bereitstellung von Informationen über die betroffenen Flächen erfolgen kann, wird anhand dieser Studie mit den beiden Satelliten-Systemen RapidEye und TerraSAR-X und die zur Verfügung stehenden Zusatzinformationen gezeigt. Hierbei kommen die Vorteile der jeweiligen Systeme, die hohe Wiederholungsrate, die schnelle Verfügbarkeit, sowie die Wetterunabhängigkeit zur Geltung. Durch die Synergie beider Systeme und die Verwendung von Zusatzinformationen ist es möglich aktuelle und zeitnahe Schadflächeninformationen zur schnellen und gezielten Handlung bereitzustellen.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-288-8


Last changed 04.10.2013 18:37:18