Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


4. DFN-Forum Kommunikationstechnologien P-187, 103-112 (2011).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2011


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Identitätsmanagement für Hybrid-Cloud-Umgebungen an Hochschulen -Erfahrungen im Münchner Wissenschaftsnetz

Silvia Knittl and Wolfgang Hommel

Abstract


Hybrid-Cloud ist die aktuell gängige Bezeichnung für den Mischbetrieb von lokalen und externen IT-Diensten, die auf Basis einer Kombination aus physischer und virtueller Hardware erbracht werden. Die aktuellen Entwicklungen im Cloud- Computing bringen eine Reihe interessanter Managementund Administrationswerkzeuge hervor, deren Einsatz auch für Hochschulen und deren Rechenzentren attraktiv ist, selbst wenn dort nicht jeder neue Hype mit offenen Armen empfangen wird. Die neuen Formen der Diensterbringung, die sich dank der neuen Werkzeuge inzwischen auch effizient in die Praxis umsetzen lassen, bringen aber auch eine Vielzahl neuer Herausforderungen mit sich, die sich wiederum auf die bereits vorhandene IT- Infrastruktur auswirken. In diesem Beitrag beleuchten wir das Zusammenspiel zwischen Hybrid-Cloud-Umgebungen und dem Identity \& Access Management, also einer der tragenden Säulen des organisationsweiten Sicherheitsmanagements, im Hochschulumfeld auf Basis unserer praktischen Erfahrungen im Münchner Wissenschaftsnetz.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-281-9


Last changed 04.10.2013 18:36:00