Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


6th conference on professional knowledge management from knowledge to action P-182, 88-97 (2011).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2011


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Anwendung der unified theory of acceptance and use of technology zur akzep-tanzbestimmung von web 2.0-anwendungen in KMU-netzwerken

Martina Peris and Markus Nüttgens

Abstract


In einem von zunehmender Komplexität und Globalisierung geprägten Markt sehen sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Hierzu zählen bspw. die Innovationsfähigkeit und Technologieexpertise. Im Zusammenschluss zu kooperierenden Netzwerken begegnen sie diesen Herausforderungen. Informations- und Kommunikationstechnologien sind dabei ein entscheidender Treiber, wobei neue Web 2.0- Technologien eine große Rolle spielen. In diesem Zusammenhang relevant ist die Evaluation der zu etablierenden Technologien und Anwendungen im Hinblick auf Akzeptanz und Benutzung. Ziel dieses Beitrages ist es daher, eine anerkannte Theorie, die Unified Theory of Acceptance and Use of Technology, in den Anwendungskontext zu adaptieren und anzupassen. Das im Ergebnis entstehende Modell kann künftigen empirischen Untersuchungen als Grundlage dienen.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-276-5


Last changed 24.02.2014 15:07:56