Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2009 - Im Focus das Leben P-154, 1126-1140 (2008).

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2008


Editors

Stefan Fischer, Erik Maehle, R├╝diger Reischuk (eds.)


Copyright © Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Entwurf, implementierung und test einer IT-architektur f├╝r einen mobilen gesundheitscoach: das beispiel personal health manager

Sebastian Esch , Uta Knebel , Jan Marco Leimeister and Helmut Krcmar

Abstract


Der Personal Health Manager (PHM) ist ein IT-gest├╝tztes Bewegungsprogramm um k├Ârperlich inaktive Menschen an einen aktiveren Lebensstil heranzuf├╝hren. F├╝r den PHM wurden Software, Hardware, pers├Ânliche und computervermittelte Dienstleistungen zu einer kosteng├╝nstigen und gr├Â├čenskalierbaren L├Âsung kombiniert, die aber in gewissem Ma├če individualisierbar ist. Die Anforderungen an die L├Âsung wurden systematisch aus der Literatur und in Workshops mit Experten und Anwendern erhoben, in eine Architektur ├╝berf├╝hrt und implementiert. Die L├Âsung wurde im betrieblichen Gesundheitsmanagement von zwei Gro├čunternehmen eingesetzt und evaluiert. Vielen Teilnehmern kam die Flexibilit├Ąt und Ortsunabh├Ąngigkeit der Betreuung entgegen und es konnten messbare Erfolge bei der Steigerung der Aktivit├Ąt und bei der Verbesserung medizinischer Parameter erzielt werden. Schl├╝sselw├Ârter: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Bewegungsprogramm, Mobiles Informationssystem, Architektur, Implementierung.


Full Text: PDF

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-241-3


Last changed 24.01.2012 22:07:35