Gesellschaft fŁr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Software Engineering 2009 P-150, 393-401 (2009).

Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn
2009


Copyright © Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn

Contents

Softwaremodernisierung durch werkzeugunterst√ľtztes Verschieben von Codebl√∂cken

Marvin Ferber , Sascha Hunold , Thomas Rauber , Bj√∂rn Krellner , Thomas Reichel and Gudula R√ľnger

Abstract


Das Zerlegen und Verschieben von Funktionen innerhalb einer Software ist ein wichtiges Mittel zur Umstrukturierung von Legacy-Anwendungen. Damit können sowohl die Komplexität einzelner Klassen reduziert als auch Komponenten durch Neuimplementierungen ersetzt werden. In dem vorliegenden Artikel wird beschrieben, wie und unter welchen Voraussetzungen zusammenhängende Teile von Klassen verschoben werden können. Dazu werden MemberGroups betrachtet, die einen zusammengehörenden Teil von Klassen darstellen und vom Rest der Klasse unabhängig sind. Das vorgestellte Verfahren wird anhand eines Codebeispiels erläutert.


Full Text: PDF

Gesellschaft f√ľr Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-244-4


Last changed 24.01.2012 22:05:42