Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Software Engineering 2009 P-150, 115-118 (2009).

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2009


Copyright © Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Modellgetriebenes Softwareengineering - Der Beginn industrieller Softwareproduktion?

Wolfgang Goerigk and Thomas Stahl

Abstract


Modellgetriebenes Softwareengineering hat sich zu einem praxistauglichen und reifen Ansatz mit zunehmend breitem Anwendungsspektrum und ausgereifter Werkzeugunterst├╝tzung entwickelt. Die mechanische Unterst├╝tzung der Konstruktionsprozesse steigert Qualit├Ąt und Produktivit├Ąt, und ein Vergleich mit industriellen Fertigungsstra├čen ist erlaubt. Die Methoden lassen sich sinnvoll auch mit dem Product Line Engineering verbinden, um Varianten oder allgemeiner Variabilit├Ąt ├╝ber weite Teile des Entwicklungsprozesses zu beherrschen. Der Beitrag enth├Ąlt ein Position Paper zum Workshop \?Produkt-Variabilit├Ąt im gesamten LebenszyklusÔÇť auf der Softwareengineering 2009.


Full Text: PDF

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-244-4


Last changed 24.01.2012 22:05:33