Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


WM2009: 5th Conference on Professional Knowledge Management P-145, 381-385 (2009).

Gesellschaft für Informatik
2009


Editors

Knut Hinkelmann (ed.), Holger Wache (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik

Contents

Mehr arbeitsproduktivität durch systematische wissensarbeit / poster

Sebastian Eschenbach and Cornelia Paul

Abstract


Die Wissensökonomie ist in Österreich Realität. Damit haben die tayloristischen Prinzipien zur Steigerung der Produktivität manueller Arbeit ausgedient. Im Rahmen des Forschungsprojekts \?Wissen und Management“ werden seit 2003 Faktoren der Produktivität intellektueller Arbeit erforscht. Eine Vollerhebung der in Wien börsennotierten Unternehmen zur Analyse der Wissensintensität mittels standardisiertem Fragebogen und eine Untersuchung der Geschäftsberichte von 2005 bis 2007 konnte folgende Hypothese bestätigen: Regelbasierte Wissens- Organisationen arbeiten produktiver als ad-hoc organisierte.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik
ISBN 978-3-88579-239-0


Last changed 04.10.2013 18:20:55