Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


WM2009: 5th Conference on Professional Knowledge Management P-145, 374-380 (2009).

Gesellschaft für Informatik
2009


Editors

Knut Hinkelmann (ed.), Holger Wache (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik

Contents

Mobilität als kennzeichen produktiver wissensarbeit

Michael Dick

Abstract


Es werden Befunde zur Veränderung der Arbeitswelt zusammengefasst, die als direkte oder indirekte Konsequenzen der Wissensordnung gesehen werden können. Im Anschuss werden deren Konsequenzen für das Verhältnis von Individuum und Organisation diskutiert. Dabei wird deutlich, dass Mobilität im Sinne von Anschlussfähigkeit eine strategische Schlüsselkategorie für Individuum und Organisation, ist. Aus beiden Perspektiven wird das Problem des richtigen Maßes an Mobilität als Balance aus Veränderung und Stabilität erläutert. Schließlich werden Ansätze einer empirischen Bearbeitung dieser Thematik referiert.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik
ISBN 978-3-88579-239-0


Last changed 04.10.2013 18:20:55