Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


WM2009: 5th Conference on Professional Knowledge Management P-145, 374-380 (2009).

Gesellschaft fĂŒr Informatik
2009


Editors

Knut Hinkelmann, Holger Wache (eds.)


Copyright © Gesellschaft fĂŒr Informatik

Contents

MobilitÀt als kennzeichen produktiver wissensarbeit

Michael Dick

Abstract


Es werden Befunde zur VerĂ€nderung der Arbeitswelt zusammengefasst, die als direkte oder indirekte Konsequenzen der Wissensordnung gesehen werden können. Im Anschuss werden deren Konsequenzen fĂŒr das VerhĂ€ltnis von Individuum und Organisation diskutiert. Dabei wird deutlich, dass MobilitĂ€t im Sinne von AnschlussfĂ€higkeit eine strategische SchlĂŒsselkategorie fĂŒr Individuum und Organisation, ist. Aus beiden Perspektiven wird das Problem des richtigen Maßes an MobilitĂ€t als Balance aus VerĂ€nderung und StabilitĂ€t erlĂ€utert. Schließlich werden AnsĂ€tze einer empirischen Bearbeitung dieser Thematik referiert.


Full Text: PDF

Gesellschaft fĂŒr Informatik
ISBN 978-3-88579-239-0


Last changed 24.01.2012 22:04:56