Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


EMISA 2006 Methoden, Konzepte und Technologien f├╝r die Entwicklung von dienstbasierten Informationssystemen, Beitr├Ąge des Workshops der GI-Fachgruppe EMISA (Entwicklungsmethoden f├╝r Informationssystemeund deren Anwendung) P-95, 91-104 (2006).


2006


Editors

Christian Hochberger, R├╝diger Liskowsky (eds.)


Contents

Prozessorientierte Komposition von Diensten in der Doktorandenausbildung

S. Betz , S. Klink , Y. Li. , A. Oberweis , D. Ried and R. Trunko

Abstract


Aufgrund der mit dem Bologna-Prozess einhergehenden Hochschulreformen stehen die europ├Ąischen Hochschulen vor neuen Herausforderungen bei der Anpassung ihrer Organisationsund Bildungsstruktur an nationale und internationale Vorgaben und Standards. Daraus entstehen neue Anforderungen an die Prozesse im Bereich der Ausbildung von Studierenden und Mitarbeitern. Die logische Konsequenz dieser Entwicklung ist eine prozessorientierte IT-Unterst├╝tzung der Doktoranden und Habilitanden bei der Aus├╝bung von Lehr-, Lernund Forschungst├Ątigkeiten, sowie den damit verbundenen organisatorischen Aufgaben. In diesem Beitrag wird ein Ansatz f├╝r eine durchg├Ąngige Prozessunterst├╝tzung w├Ąhrend der Doktorandenausbildung, sowie ein Konzept zur technischen Realisierung vorgestellt.


Full Text: PDF

ISBN 978-3-88579-189-8


Last changed 24.01.2012 21:56:24