Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2006, Informatik f├╝r Menschen, Band 1, Beitr├Ąge der 36. Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), 2. - 6. Oktober 2006 in Dresden P-93, 189-194 (2006).


2006


Editors

Christian Hochberger, R├╝diger Liskowsky (eds.)


Contents

Modellierung und Analyse mobiler Architekturen

Volker Gruhn and Clemens Sch├Ąfer

Abstract


Das Verhalten eines mobilen Systems wird bestimmt durch seine Architektur (statische und dynamische Anteile, Softwareverteilung), die zu Grunde liegende Netzwerkinfrastruktur (Topologie, Parameter wie Bandbreiten oder Latenzzeiten) und Interaktionen der Benutzer mit dem System. Um bereits zur Entwurfszeit zu bestimmen, ob ein mobiles System nichtfunktionale Anforderungen wie Antwortzeiten oder Verf├╝gbarkeit von Diensten erf├╝llt, kann eine Simulation des Systems auf Basis eines Architekturmodells unter Einbeziehung eines Netzwerkund eines Benutzerinteraktionsmodells durchgef├╝hrt werden. Ein derartiger Ansatz unter Verwendung der Architekturbeschreibungssprache Con Moto wird in diesem Beitrag vorgestellt.


Full Text: PDF

ISBN 978-3-88579-187-4


Last changed 24.01.2012 21:55:42