Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, Beitr├Ąge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 683-687 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

OOCOSIM - Eine objekt-orientierte Co-Designmethode f├╝r eingebettete Systeme

F. Oppenheimer , M. Kersten and W. Nebel

Abstract


Die steigende Komplexit├Ąt von eingebetteten Systemen und die daraus resultierenden Designprobleme unterstreichen die Notwendigkeit von verbesserten Entwurfsmethoden. Dieser Artikel pr├Ąsentiert eine objekt-orientierte Entwurfsmethode namens OOCOSIM, die diese Probleme adressiert. F├╝r die Analyse bietet sie die graphische Notation namens HRT-HOOD+. Diese Beschreibungsform erm├Âglicht den ├ťberblick und die Analyse von komplexen HW/SW-Systemen. Dar├╝ber hinaus wurde untersucht, inwieweit UML geeignet ist, die Beschr├Ąnkungen von HRT-HOOD+ zu ├╝berwinden. Zur ├ťberpr├╝fung des Verhaltens der Systemmodelle wurde ein Konzept zur zeitsynchronen Co-Simulation entwickelt.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:41