Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, Beitr├Ąge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 491-495 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

Modellbasierte Entwicklung von Web Services mit Design by Contract

G. Engels , M. Lohmann and S. Sauer

Abstract


Die Qualit├Ąt Service-orientierter Softwaresysteme h├Ąngt wesentlich von der Einbindung der richtigen Dienste ab. Zwei grunds├Ątzliche Aspekte kommen hierbei zum Tragen: (1) Passen die Anforderungen eines Service Requestors und die Servicebeschreibung eines Service Providers zusammen und (2) ist die Implementierung der Web Services korrekt gegen├╝ber der Servicebeschreibung. Wir verwenden Design by Contract Techniken auf der Modellebene zur semantischen Beschreibung von Web Services und f├╝hren ein Matching-Konzept f├╝r den Vergleich von Requestorund Provider-Kontrakten ein. Damit wird eine automatisierte, semantische Suche nach Web Services m├Âglich. Wir erl├Ąutern zudem eine modellbasierte Vorgehensweise zur Entwicklung von Web Services. Hierbei werden aus den Modellen der Anwendung (1) die auswertbaren semantischen Beschreibungen und (2) Runtime-Assertions erzeugt, um die Korrektheit der Implementierung eines Web Services gegen├╝ber seiner Spezifikation zu ├╝berpr├╝fen. So wird eine konstruktive und pr├╝fende Qualit├Ątssicherung unterst├╝tzt.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:28