Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 470-474 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

Automatische Testvektorgenerierung in der modellbasierten Softwareentwicklung

T. Hermes , A. Schultze and O. Predelli

Abstract


Bei der IAV GmbH wurde ein modellbasierter Testfallgenerator entwickelt, mit dem es möglich ist, aus verifizierten MATLAB/Simulink-Modellen automatisch Whitebox-Testfälle in Form von Testvektoren bzw. Folgen solcher Testvektoren (Testsequenzen) zu erzeugen. Mit Hilfe dieser Testsequenzen ist es dann möglich, die Übereinstimmung des Codes in einem zeitdiskreten Zielsystem mit dem zugrundeliegenden Modell zu überprüfen. Die Testsequenzen werden auf der Basis vorgegebener Äquivalenzklassen für die einzelnen im Modell verwendeten Blocktypen erzeugt, die durch den Testvektorgenerator in Testsequenzen für das gesamte zu testende System konvertiert werden. Darüberhinaus werden redundante Testsequenzen zusammengefasst, und die Sollwerte werden unabhängig von den zur Modellierung oder Code-Generierung verwendeten Tools berechnet.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:27