Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 418-422 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

Ein lernendes System zur Verbesserung der Datenqualität und : Datenqualitätsmessung

J. LĂĽssem , P. Tasev and M. Tiedemann-Muhlack

Abstract


Insbesondere in der Finanzdienstleistungsbranche kommt einer guten Qualität der Datenhaushalte bereits heute eine herausragende Bedeutung zu. Die Relevanz von qualitativ hochwertigen Daten wird durch neue gesetzliche Rahmenrichtlinien, wie z. B. Basel II, und durch Umbrüche in der Banken- und Versicherungslandschaft verstärkt. In dem folgenden Artikel wird ein System vorgestellt, das Datenqualitätsmängel kategorisiert, Vorschläge zur Bereinigung einzelner Datensätze (z. B. Transaktionen) anbietet und Benutzer an unterschiedlichen Interaktionspunkten in den Prozess einbezieht, um für den Prozess der Bereinigung von Datenbeständen Hintergrundwissen adäquat nutzen zu können.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:25