Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2005 Informatik LIVE! Band 2, BeitrĂ€ge der 35 Jahrestagung der Gesellschaft fĂŒr Informatik e.V. (GI), 19. bis 22. September 2005 in Bonn P-68, 360-364 (2005).


2005


Editors

Armin B. Cremers, Rainer Manthey, Peter Martini, Volker Steinhage (eds.)


Contents

K-Fall-Vorsorge fĂŒr Informations- und Kommunikationstechnologie

A. Kernke

Abstract


Mit der fortschreitenden UnterstĂŒtzung der ArbeitsablĂ€ufe gerade in der öffentlichen Verwaltung stieg die TechnikabhĂ€ngigkeit zur ErfĂŒllung der Aufgaben. Informationen aus AktenvorgĂ€ngen, Berechnungen, Datenbankinhalten und Auswertungen sind hĂ€ufig vollstĂ€ndig ausschließlich in digitaler Form verfĂŒgbar. Der manuellen Verarbeitung bei einem möglichen Technikausfall sind daher enge Grenzen gesetzt. Notfallplanungen fĂŒr einzelne Dienste und Systeme, fĂŒr GebĂ€ude und Einrichtungen sowie fĂŒr gelegentlich eintretende oder jedenfalls wahrscheinliche Szenarien sind in der Regel Gegenstand isolierter Betrachtungen. Komplexe Interdependenzen sowie iterative Ursachenund WirkungsammenhĂ€nge werden dabei nicht hinreichend berĂŒcksichtigt. Insbesondere unter BerĂŒcksichtigung möglicher KatastrophenfĂ€lle ist es erforderlich, diesbezĂŒgliche Einzelplanungen zu vervollstĂ€ndigen und einer umfassenden Gesamtbetrachtung zu unterziehen.


Full Text: PDF

ISBN 3-88579-397-0


Last changed 24.01.2012 21:51:22