Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Datenbanksysteme in Business, Technologie und Web, 11. Fachtagung des GIFachbereichs “Datenbanken und Informationssysteme” (DBIS), 2.-4. MĂ€rz 2005 Karlsruhe. GI 2005 P-65, 465-474 (2005).

GI, Gesellschaft fĂŒr Informatik, Bonn
2005


Editors

Gottfried Vossen, Frank Leymann, Peter Lockemann, Wolffried Stucky (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft fĂŒr Informatik, Bonn

Contents

Temporale Datenintegration in Data- Warehouse-Systemen

Arne Harren

Abstract


Mit Data-Warehouse-Systemen hat in den letzten Jahren eine spezielle Klasse von Informationssystemen stark an Bedeutung gewonnen, die integrierte, konsolidierte und historisierte Sichten auf einen durch verschiedene Datenquellen gebildeten Gesamtdatenbestand bereitstellen. Ein zentraler Aspekt bei Aufbau und Pflege von Data-Warehouse-Systemen ist daher die Integration der Daten aus den Datenquellen unter BerĂŒcksichtigung der zeitlichen ZusammenhĂ€nge der Daten, um eine konsistente Gesamtsicht zu erreichen. Die zeitlich konsistente Integration wird jedoch aufgrund der HeterogenitĂ€t der Datenquellen, der sich hieraus ergebenden Vielfalt der Zeitdarstellungen und der in bisherigen IntegrationsansĂ€tzen fehlenden, flexiblen und impliziten ZeitunterstĂŒtzung erschwert. Dieser Beitrag prĂ€sentiert einen Überblick ĂŒber das TEMPFLOW-Modell fĂŒr die Spezifikation und AusfĂŒhrung temporaler Datenintegrationsprozesse und die temporale Algebra TIA, deren Operatoren eine flexible Behandlung von Daten und Zeitangaben bereitstellen, um neben klassischen Integrationskonflikten auch zeitbezogene Konflikte aufzulösen, vorhandene Zeitangaben implizit bei der DatenverknĂŒpfung zu nutzen und zeitlich konsistente Integrationsergebnisse zu liefern.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft fĂŒr Informatik, Bonn
ISBN 3-885794-6


Last changed 24.01.2012 21:50:16