Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2004, Informatik verbindet, Band 2, Beitr├Ąge der 34. Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), Ulm, 20.-24. September 2004 P-51, 543-548 (2004).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2004


Editors

Peter Dadam, Manfred Reichert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Visualisierung laufender Prozesse

Thomas Bauer

Abstract


Die Visualisierung der Struktur laufender Prozesse inkl. Mo- dellierungsinformation, aktuellem Ausf├╝hrungszustand und Applikationsdaten ist eine f├╝r alle an einer prozessorientierten Applikation Beteiligten sehr wichtige Funktionalit├Ąt. Leider ist eine solche heutzutage bei den meisten Applikationen nicht realisiert. Ein entscheidender Grund hierf├╝r ist die mangelnde Unterst├╝tzung f├╝r Visualisierungen durch existierende Werkzeuge. Dies gilt auch dann, wenn ein Workflow-Management-System (WfMS) zur Realisierung der Applikation verwendet wird. In diesem Beitrag stellen wir zwei Ans├Ątze zur Prozessvisualisierung vor und vergleichen sie. Diese haben die positiven Eigenschaften, dass mit relativ geringem Aufwand eine Prozessvisualisierung realisiert werden kann, die auch f├╝r nicht IT-geschulte Endbenutzer geeignet ist.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-3080-6


Last changed 24.01.2012 21:47:31