Gesellschaft fr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2004, Informatik verbindet, Band 2, Beiträge der 34. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Ulm, 20.-24. September 2004 P-51, 71-75 (2004).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2004


Editors

Peter Dadam, Manfred Reichert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Softwarekartographie: Visualisierung von Anwendungslandschaften und ihrer Schnittstellen

Florian Matthes and Andrée Wittenburg

Abstract


Die verschiedenen betrieblichen Informationssysteme eines Unternehmens arbeiten nicht autark, sondern sind in einem komplexen Netz - der Anwendungslandschaft - miteinander verwoben. Die einzelnen Beziehungen unterscheiden sich hinsichtlich ihrer technischen Realisierung und den fachlichen Aufgaben, so dass eine adäquate Beschreibung beide Dimensionen berücksichtigen muss. In unserem Forschungsprojekt Softwarekartographie haben wir den Ist-Zustand hinsichtlich der Beschreibungstechniken für Anwendungslandschaften in Zusammenarbeit mit namhaften deutschen Unternehmen erfasst und die Unternehmen nach ihren Anforderungen und relevanten Aspekten für Softwarekarten befragt. Dabei wurden erhebliche Defizite bei der adäquaten Beschreibung der Vernetzung der Anwendungslandschaften und ihrer Schnittstellen deutlich. Aufbauend auf dieser Ist-Analyse stellen wir ein Modell zur Beschreibung und Vi- sualisierung von Schnittstellen in Anwendungslandschaften vor, das zwischen einer technischen und einer fachlichen Sicht unterscheidet.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-3080-6


Last changed 24.01.2012 21:47:06