Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2004, Informatik verbindet, Band 1, Beitr├Ąge der 34. Jahrestagung der Gesellschaft f├╝r Informatik e.V. (GI), Ulm, 20. - 24. September 2004 P-50, 373-377 (2004).

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2004


Editors

Peter Dadam, Manfred Reichert (eds.)


Copyright © GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Ad-hoc-Integration in schemabasierten P2P-Systemen

Marcel Karnstedt , Kai-Uwe Sattler , Eike Schallehn and Martin Endig

Abstract


Die weite Verf├╝gbarkeit von Daten zu verschiedensten Aspekten in elektronisch verarbeitbarer Form er├Âffnet f├╝r Anwendungen wie das Katastrophenmanagement neue M├Âglichkeiten der entscheidungsunterst├╝tzenden Informationsbereitstellung. Notwendig ist daf├╝r jedoch eine dynamische, aufgabengetriebene Verbindung der verschiedenen Datenbest├Ąnde, die durch klassische Datenintegrationstechniken nur bedingt erzielt werden kann. In diesem Beitrag diskutieren wir daher Techniken, die eine derartige Ad-hoc-Integration auf der Basis von schemabasierten Peer-to-Peer (P2P)-Systemen unterst├╝tzen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Probleme der Korrespondenzfindung und -definition sowie eine effiziente Anfrageverarbeitung.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-379-2


Last changed 24.01.2012 21:46:54