Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2003 - Innovative Informatikanwendungen, Band 1, Beiträge der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), 29. September - 2. Oktober 2003 in Frankfurt am Main. P-34, 31-46 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Klaus R. Dittrich (ed.), Wolfgang König (ed.), Andreas Oberweis (ed.), Kai Rannenberg (ed.), Wolfgang Wahlster (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Entwicklung intelligenter Multi-Multiagentensysteme - Werkzeugunterstützung, Lösungen und offene Fragen

Karl-Heinz Krempels , Jens Nimis , Lars Braubach , Alexander Pokahr , Rainer Herrler and Thorsten Scholz

Abstract


In vielen Disziplinen werden für existierende Probleme neue Lösungsansätze verfolgt, die auf Agenten und Agentensystemen beruhen. Dies führte zu sehr unterschiedlichen Agenten, Agentensystemen und Agentenentwicklungsumgebungen. Der Entwicklungsprozess solcher Systeme wurde häufig jedoch nur unzureichend berücksichtigt. Erfolgreiche Standardisierungen im Bereich von Architekturen und Interoperabilität [Fi03] begünstigen die Erstellung kompatibler Systeme sowie von Multi-Multiagentensystemen (MMAS). Wir berichten hier die Erfahrungen aus dem Entwurfsprozess von zwei realen MMAS, wobei auch auf die Kriterien für die Design-Entscheidungen eingegangen wird. Weiter werden die Werkzeugunterstützung bei Modellierung und Implementierung in den verschiedenen Phasen des Entwurfsprozesses sowie mögliche Lösungsansätze für noch offene Fragen betrachtet. Während des Entwurfsprozesses verwendete Werkzeuge und hierfür erstellte Erweiterungen werden beschrieben und konzeptionell verglichen.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-363-6


Last changed 04.10.2013 17:59:01