Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatische Fachkonzepte im Unterricht, INFOS 2003, 10. GI-Fachtagung Informatik und Schule, 17.-19. September 2003 in Garching bei München. P-32, 165-175 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Peter Hubwieser (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Aufgabenbeschreibungen für das informatische Modellieren

Henry Herper

Abstract


Das informatische Modellieren ist eine Leitlinie für den Informatikunterricht. Die Schülerinnen und Schüler erlernen mit Hilfe des Computers komplexe Probleme zu lösen. Dazu ist die Vermittlung von Abstraktionsund Reduktionstechniken erforderlich. Für Projekte, die diese Anforderungen unterstützen, sind spezielle Aufgabenstellungen notwendig. Auch an die Aufgabenbeschreibung werden neue Anforderungen gestellt. Die klassische textuelle Beschreibungsform wird durch multimediale Komponenten ergänzt. Damit wird die Schaffung eines einheitlichen Systemverständnisses unterstützt. Neben der Bereitstellung von Eingabedaten unterstützen multimediale Aufgabenbeschreibungen die Verifikationsund Validierungsphase. Die Erstellung der multimedialen Systembeschreibung kann selbst Bestandteil des informatischen Modellierens sein.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-361-X


Last changed 04.10.2013 17:58:42