Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


WM 2003: Professionelles Wissesmanagement - Erfahrungen und Visionen, Beiträge der 2. Konferenz Professionelles Wissensmanagement, 2.-4. April 2003 in Luzern. P-28, 323-328 (2003).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2003


Editors

Ulrich Reimer (ed.), Andreas Abecker (ed.), Steffen Staab (ed.), Gerd Stumme (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Referenzmodellierung im prozessorientierten Wissensmanagement

Ulrich Remus and Stephan Schub

Abstract


Ein prozessorientiertes Wissensmanagement (pWM) verfolgt das Ziel, Prozesse des Wissensmanagements mit den operativen Geschäftsprozessen zu verknüpfen. Der Einsatz von Referenzmodellen kann die Einführung eines pWM beschleunigen und die Qualität sicherstellen. Der Beitrag zeigt die wesentlichen Be- standteile eines solchen Referenzmodells, das im Rahmen eines Praxisprojekts zur Einführung eines pWM entwickelt wurde. Es wird insbesondere dargestellt, welche Prozesse abgegrenzt und welche Instrumente des pWM Prozessen und Aktivi- täten zugeordnet werden können.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-357-1


Last changed 04.10.2013 17:57:09