Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


DeLFI 2014 - Die 12. e-Learning Fachtagung Informatik P-233, 157-162 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Kontexterfassung, -modellierung und -auswertung in Lernumgebungen

Hendrik Thüs , Mohamed Amine Chatti , Christoph Greven and Ulrik Schroeder

Abstract


Bei der Generierung von personalisierten Empfehlungen und Feedback sowie bei Visualisierungen zur Selbstreflexion sind Informationen über den Kontext eines Lernenden unverzichtbar. Durch die immer weiter fortschreitende Digitalisierung in der heutigen Zeit und der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte erstreckt sich der Kontext, in dem sich ein Lernender bewegt, über immer mehr Geräte. Neben dem Desktop-PC kommen meist noch ein Smartphone und ein Tablet zum Einsatz. Mit Hilfe von zentralisiert gespeicherten Kontextmodellen, die durch die Nutzung verteilter Geräte gespeist werden, können Lernumgebungen in der Generierung von personalisierten Rückmeldungen unterstützt werden, ohne dass jede einzelne die benötigten Informationen redundant selbst generieren muss. In diesem Beitrag wird ein Projekt vorgestellt, welches eine Möglichkeit bietet, verteilt erfasste Kontextinformationen zentral abzulegen und in Form eines Kontextmodells abrufbar vorzuhalten.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-627-5


Last changed 31.10.2014 16:07:25