Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2014 P-232, 345-356 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Smarter Games durch Big Data Analysen: Potentiale und Handlungsfelder

Nicolai Hanner , Thorsten Pröhl and Rüdiger Zarnekow

Abstract


Big Data ist zu einem Trend der Wissenschaft und Praxis geworden, der verschiedene Anwendungsgebiete in unterschiedlichsten Industrien betrifft. Die Computer- und Videospieleindustrie stellt ein weiteres Anwendungsfeld dar, welches bisher noch kaum untersucht wurde. Vor allem im Rahmen von Online Spielen entstehen eine Vielzahl von Daten, wie Daten zum Spieler- oder Zahlungsverhalten sowie Informationen aus umliegenden Communities. In diesem Beitrag werden die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Big Data Analysen in der Computer- und Videospieleindustrie vorgestellt. Darauf basierend werden mögliche Datenquellen identifiziert und passende Analysemethoden vorgestellt. Im Ergebnis soll auf Potentiale für den Einsatz von Big Data Technologien für Anwendungsfelder in der Computer- und Videospieleindustrie hingewiesen werden.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-626-8


Last changed 18.11.2014 21:15:57